Videoüberwachung im Gebäude.

Nachdem der Provider den Breitbandanschluss realisieren konnte, wurde endlich die Videoüberwachungsanlage in Betrieb genommen. Die Aufnahmen werden per Internetverbindung sofort auf einen Server zur nachträglichen Auswertung übertragen.

Geplant ist eine Webcam auch bei den Falken. Jedoch kann bei der Montage eine Störung der Brut nicht ausgeschlossen werden, so dass ich dies auf den Herbst verschoben habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.